Join in and become part of the stories....
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das VD-Inplay IST ERÖFFNET.
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Admina
Jade Tisato
Co-Admina
Katherine Pierce
Zeit/ Datum & Wetter
Datum:10.07.2011 Zeit:06:00Uhr|Morgengrauen Wetter:leicht neblig|bewölkt
Our Friends

Teilen | 
 

 Isabella Marie Swan Cullen

Nach unten 
AutorNachricht
Isabella Cullen

avatar

Twilight

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 05.07.11
Ort : Forks
Laune : Glücklich mit Edward verheiratet

BeitragThema: Isabella Marie Swan Cullen   Mi Jul 06, 2011 11:32 am

Zu eurer Person


Name: Jane
Alter: 18
Regeln gelesen: Ja
Avatarperson: Kristen Stewart


Isabella Swan




Name: Isabella Marie Swan Cullen
Spitzname: Bella/Bells
Geboren am: 13.09.1987
Alter: 18
Geburtsort: Forks
Wohnart: Haus

Beruf: Mutter
Geschlecht: Weiblich ♀



How do you look off?


Aussehen:
Bella hat braune Haare, die in der Sonne rötlich schimmern. Sie ist ein normaler Typ. Ihre Augenfarbe ist braun, was sehr tief bei ihr ist. Sie ist in etwa 1,63 Meter groß. Bellas Haut ist elfenbeinfarbig und im Sonnenlicht sogar weiß. Sie ist schlank ohne muskulös zu sein. Ebenfalls hat sie eine sehr reine Haut. Sie schminkt sich sehr selten. Zu ihren Lippen ist zu sagen, das sie sehr rot sind und ziehmlich heraus stechen. Bevor sie die Cullens kennen gelernt hat war ihr Kleidungsstil eher von Erdtönen geprägt nun passt sie sich Edward an und trägt mehr Blautöne, dazu ist es meistens sehr sportlich. Als Vampir trägt Bella meist Kontaktlinsen in der Farbe Braun, um ihre wahre Augenfarbe vor den Menschen die sie kennen geheim zu halten.

Besonderheite:


Charaktereigenschaften

Charakter:
Isabella ist sehr tollpatschig. Eis sollte sie daher immer meiden. Auch das Tanzen bereitet ihr Schwierigkeiten. Sie ist auch sehr mutig, setzt ihr Leben ein für die Leben die sie liebt, das ist ihr hoch anzurechnen. Bella ist die Schweiz, sie ist loyal zu den verschiedenen Gruppen in ihrer Stadt. Freundlichkeit ist bei ihr auch immer da. Auch wenn es ihr nicht gut geht sie ist immer freundlich. Manchmal gehört zu ihren Eigenschaften auch das sie sehr schweigsam ist und sich an manchen Gesprächen raus hält. Ebenfalls ist Bells ein risikofreudiges Mädchen, Klippen springen, bei Fremden auf dem Motorrad mitfahren sind für sie einfach ein Kick. Sportlich ist Bella nicht gerade sie meidet es sich aktiv beim Sport zu intigrieren.

Vorlieben:
- Lesen
- Musik hören
- Edward
- Autofahren
- Mit ihrem Dad essen gehen

Abneigungen:
- Kuss von Jake
- Zwischen Jake und Edward stehen
- Shoppen
- Hausarest
- teure Geschenke

Stärken:
- Loyalität
- Mut
- Tapferkeit
- Liebe zu Edward
- Freundschaft zu Jacob

Schwächen:
- Tollpatschigkeit
- Risikofreudig
- Tanzen
- Edward in Gefahr
- Jake in Gefahr

Familie

Mutter: Renée Dwyer

Vater: Charlie Swan

Geschwister: Keine

Weitere:
- Ehemann: Edward Cullen
- Tochter: Renesmee Cullen
- Stiefvater:Phil
- "Stiefgeschwister": Alice Cullen, Emmett Cullen, Jasper Cullen, Rosalie Cullen, Edward Cullen
- "Stiefeltern": Carlisle Cullen, Esme Cullen


Spezial

Art des Charakters: Vampir

Hexen
Erste magische Erfahrung (Jahr):
Gaben:


Vampire/ Originals
Verwandelt von: Edward Cullen
Wahres Alter: 24
Ernährung: Tiere
Gabe: Sie besitzt die Gabe sich durch ein Schild von mentalen Fähigkeiten zu schützen


(Wer)wölfe
Farbe des Fells ( Bei den Gestaltwandlern):
Art: (Aggressiv, kann sich unter kontrolle halten, etc.)



Dämonen
Art des Dämonen:
Wahres Alter:



Deine Vergangenheit

Lebenslauf des Charakters:
Bella wurde in Forks geboren. Sie wuchs einige Jahre mit ihrem Vater Charlie und ihrer Mutter Rene dort auf, bis sich die Eltern schieden ließen und Rene mit Bella nach Phoenix. Jeden Sommer fuhr sie zu ihrem Dad nach Forks und wohnte dort. Rene heiratet einen neuen Mann Phil. Bella und Phil haben ein gutes Verhältnis, trotzdem geht sie nicht mit nach Jacksonville um bei Rene und Phil zu sein. Sie zieht nach Forks zu Charlie. Dort musste sie auch in die Schule gehen und lernt dort die Familie Cullen kennen. In Bio lernt sie Edward besser kennen und sie wusste von Anfang an das sie ihn liebte. Einige Zeit später findet sie heraus das Edward und seine Familie Vampire sind. Sie hat keine Angst vor ihnen und verbringt sehr viel Zeit mit Edward. Da die Cullens eine amerikanische Familie sind spielen sie Baseball, aber nur bei Gewittern. Bella geht einmal mit und sie wird es nie vergessen. Als die Cullens spielen kommt eine Gruppe von Nomaden zu ihnen, James, Victoria und Laurent. James riecht Bellas Geruch und will diese verspeisen, doch die vegetarischen Cullens verhindern dies. Die Jagd begann nun, und Bella war auf der Flucht mit Alice und Jasper nach Phoenix. James folgte ihnen und traf sich einige Tage später mit Bella in einem Ballettstudio. James verletzt Bella und beißt sie. Edward kam zur Rettung und kämpfte erstmal mit James, bevor Emmett und Jasper ihn töteten. Alice hatte eine Vision das Bella ein Vampir wird doch Edward verhinderte dies indem er ihr das Gift aus dem Blut saugte. Sie kehrten alle zurück nach Forks. Einige Monate später hatte Bella Geburtstag sie wurde 18 und feierte dies bei den Cullens. Sie erfuhr dort wer und was die Volturi sind. Sie feierten alle bis Bella sich am Papier schnitt und Jasper sie Angriff. Edward entschloss nach dieser Situation, dass er sie verlässt für immer und mit seiner Familie von Forks wegzieht. Bella kam nicht mit der Trennung zurecht bis Jacob ihr bester Freund ihr aus diesem Loch half. Sie unternahmen viel, sie lernte wie man auf einem Motorrad fährt und sie sah wie man von einer Klippe springt. Sie wurde seit der Trennung risikofreudig. Sie fuhr nur auf Motorrädern um Edward zu sehen, was nur eine Halluzination. Sie wollte eines Tages wieder "Edward" sehen und suchte die gemeinsame Lichtung. Dort traf sie auf den Vampir Laurent der Victoria zuvor kommen wollte und Bella gleich töten wollte. Bevor er dies umsetzen konnte wurde er aufgehalten von den riesen Wölfen. Bella hatte Angst und rannte weg, in dieser Zeit töteten die Wölfe Laurent. Bella wollte wieder zu Jakob der sich sehr verändert hatte, ein Tattoo, Muskeln und Haare ab. Er war nun in Sams Gruppe eingetretten. Tage nach diesem Angriff auf Laurent kam Jake in ihr Zimmer und errinerte sie an die alten Legenden der Quileute die er ihr einmal erzählt hatte. Nun wusste sie was Jake war. Als Bella "Edward" nicht mehr sah sprang sie von einer Klippe und Alice hatte die Vision das sie sterben wollte und erzählte dies Rosalie und fuhr sofort los zu Charlie um ihn zu trösten. Bella wurde von Jake aus dem Wasser gezogen und heimgefahren. Bella war überglücklich das Auto von Carlisle zu sehen und rann sofort ins Haus und traf dort auf Alice. Sie unterhielten sich sehr gut. Jake kam nach ins Haus und ging mit Bella in die Küche um dort zu reden. Edward rief an und Jake ging ans Telefon, er wollte wissen wo Charlie ist, denn Rosalie hat Edward erzählt was Alice sah. Jake sagte nur das Charlie auf der Beerdigung sei und Edward legte auf und rann sofort nach Volterra um zu sterben, er wollte sich im Sonnenlicht zeigen. Alice unterrichtete Bella sofort davon und die beiden flogen nach Italien und fuhren sofort nach Volterra. Bella rettet Edward und zeigte ihm das sie lebt. Doch mussten Alice, Edward und Bella in den Festsaal der Volturi, denn Aro wollte mit ihnen reden. Sie lerne nun die Gefahr der Volturi kennen und als Aro sie verabschiedete fuhren alle 3 wieder nach Forks. Einige Monate später gründete Victoria eine Arme um Bella und die Cullens zu töten und James zu rächen. Die Volturi beobachteten dies mit Abstand. Als es zum Angriff der Arme auf die Cullens kam war Bella und Edward in den Bergen mit Seth. Edward und Seth töteten Victoria mit ihrem Gehilfen, die restlichen Cullens töteten die Schachfiguren von Victora. Als der Kampf vorbei war kamen die Volturi dazu und errinerten Edward an das Versprechen gegenüber den Volturi. Bella muss ein Vampir werden. Als alles vorbei war und wieder Frieden herrschte machte Edward Bella einen Antrag. Sie nahm ihn an nur unter einer Bedingung, das er mit ihr schläft. Sie berichteten Charlie davon, er war nicht gerade davon begeistert aber stimmte zu. So heirateten die Beiden und fuhren in ihre Flitterwochen auf Esmesinsel. Sie schliefen oft miteinander, bis Bella oft schlecht wurde und später merkte das sie Schwanger ist sie fuhren sofort heim. Sie bekam das Baby, Renesmee. Edward musste Bella sofort verwandeln sonst würde sie sterben. Jake sah ihre Tochter zum ersten mal und prägte sich auf sie. Nach der Verwandlung war Bella nicht gerade erfreut darüber aber sie nahm es hin. Da Renesmee schnell wächst und ein Halbvampir ist will sie auch Blut haben. Daher ging sie eines Tages mit Bella und Jake jagen. Ein Vampir sah die 3 und dachte Nessi wäre ein verbotenes unsterbliches Kind und rannte nach Volterra um dies Aro zu erzählen. Aro bereitete sich darauf vor mit allen Volturi nach Forks zu ziehen und Nessi zu töten. Alice machte sich sofort mit Jasper auf den Weg und schickte viele Vampirfreunde von den Cullens zu Carlisle, sie trainierten alle zusammen um den Volturi stand zu halten. Als die beiden Gruppen aufeinander trafen, ging dies freundlich aus. Die Volturi kehrten wieder nach Italien zurück und die Freunde der Cullens kehrten wieder in ihre Heimaten zurück. Bella lebt glücklich als Vampir mit Edward und Renesmee zusammen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurze Schreibprobe:

Ich war mit Edward gerade zusammen jagen, da meine Sachen mal wieder zerrissen waren lächelte Edward mich an. Ich wusste genau das es ihm nichts ausmachte aber mir machte es was aus, da ich für ihn immer perfekt sein wollte. Ich ging zu ihm und küsste ihn leidenschaftlich. Er erwiederte es. Da ich jetzt auch ein Vampir war musste er nicht mehr aufpassen mich zu beißen, daher konnten wir uns auch mal stärker küssen. Hin und weg von seinen Küssen legten wir uns auf den Boden. Ein neuer Vampir hat einige Bedürfnisse die er gestillt haben möchte deswegen küsste ich ihn immer wieder bis er mich unterbrach und sagte "Liebste, wir haben Beobachter." In dem Moment war es mir eigentlich egal aber ich wollte mich ja nicht blamieren und löste mich wiederwillig von ihm und stand auf, ich zog ihn gleich mit. Mit einem Lächeln auf dem Lippen nahm ich seine Hand und rann mit ihm in unser kleines Häuschen im Wald. Wir hatten es noch ein wenig innen umgeräumt und vor allem mussten wir schon 2 Betten bestellen und eins ist gerade im Auftrag, da wir sehr wild waren. Wäre ich jetzt ein Mensch gewesen würde ich rot anlaufen und mich verkriechen, Gott sei dank kann mir das als Vampir nicht passieren. Ich schob mein Schild weg und dachte: Edward, Schatz ich liebe dich so sehr. Und sah ihn dabei an. Er lächelte und erwiederte meine Worte. Mein Glück ihn gefunden zu haben war unbeschreiblich. So glücklich war ich noch nie in meinem Leben, oh ich meine natürlich Dasein, da ich nicht mehr lebe. Mein Herz ist stehen geblieben und wird auch nie wieder schlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.vampirestories.forumieren.com
 
Isabella Marie Swan Cullen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg
» Real life - Uni

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Dark Night Rpg :: Welcome on Board :: Angenommene Steckbriefe :: Twilight-
Gehe zu: